Kategorie Archiv: Persönliche Ansicht

Zur Revolution weihnachtlich spazierend…

Wie schön es doch sein kann, abends gemeinsam flanieren zu gehen, sich Schaufenster anzuschauen, andere Menschen zur weihnachtlichen Zeit alles Gute zu wünschen und an der nächsten Ecke einen Wasserwerfer stehen zu sehen, der von mittlerweile recht bekannten schwarzvermummten Trachtenträgern bewacht wird. Nun dieses Weihnachten gestaltet sich anders, wie es scheint.

Neulich bei den Viren…

Hallo liebe Zuschauer,

hier im Studio „Lockup“ in Inzidenzia darf ich einen ganz speziellen Gast begrüßen, der uns über sein überaus grauenvolles Schicksal der letzten knapp zwei Jahren berichten wird. Wir werden über Leid und Elend berichten und Sie werden schockiert sein, wie erbarmungslos mit Unseresgleichen nicht erst seit gestern umgegangen wird.

Wenn der Andere radikal wird…

… dann hat eine Gesellschaft ein Problem. Wer aber ist der Andere? Woher kommt er? Gestern noch nicht da dagewesen, treibt er zwischen den unbescholtenen Bürgern nun sein Unheil und wehe dem, der dieses Treiben nicht auf’s äußerste und schärfteste verurteilt und … Hm, einen Moment.

Ich fürchte mich vor der Impfpflicht…

Was ich nicht bestimmen kann, ist de facto eine Bedrohung. Freiwilligkeit und Selbstverantwortung sind Aspekte der Selbstbestimmung, welche die Freiheit garantieren sollen, eigenständig Bedrohungen abwenden zu können. Diese Eigenständigkeit wird uns auf keinem sensibleren Feld genommen, als der eigenen Gesundheit. Dieser Umstand ist selbst eine Bedrohung, nach der sich mein Unbehagen richtet. In dessen Zentrum steht kein Virus als Täter, sondern mittlerweile meine Menschenwürde als Opfer.

Wenn die Gegenseite demonstriert…

Stellt Euch mal vor, liebe Freunde, die „Impfbefürworter“ fangen an, gegen die „Ungeimpften“ zu demonstrieren. Wir alle haben schon Transparente und Plakate auf „C“-Demonstrationen gesehen. Ich frage mich nun, was auf deren Banner stehen könnte.

Gedanken zur Impfpflicht

Wir sollen uns impfen lassen.

Ich glaube, diese Aussage ist mittlerweile bei jedem Mitbürger angekommen. Aber wie steht es um den Inhalt und die Art dieser Forderung? Impfen um jeden Preis? Ohne eine Erprobung der Impfstoffe? Dann noch alle sechs Monate – ist das nicht ein Risiko?