Tag Archives: Politische Aufklärung

Es könnte so einfach sein…

Mensch, da gehen die Leute auf die Straße und riskieren aufgrund der C-Maßnahmen Ärger mit der Staatsgewalt, Jobverlust oder gar gesellschaftliche Ächtung. Dabei könnte alles soooo einfach sein, wenn wir nur wüssten, dass wir eigentlich doch noch in einer Demokratie leben bzw. wir dies entscheiden könnten, wenn wir wüssten, was Demokratie eigentlich ist.

Warum Menschenwürde?

Was immer „Menschenwürde“ umfassen soll oder welche Herkunft und Geschichte dieser Begriff auch haben mag, es ist ein erstaunlicher Begriff, den ich nur ungern, durch die ewigen Mühlsteine verschiedenster Interessen, in einem Zustand der Unkenntlichkeit und Unbrauchbarkeit wahrnehmen möchte.

Eine etwas andere Verschwörungstheorie…

Nun, es ist nicht schwer einzusehen, dass kritische Menschen es heute nicht leicht haben. Sie werden mehr und mehr gesellschaftlichen Druck ausgesetzt und es fällt auf, dass ein nicht unwesentlicher Teil der Gesellschaft diesen Prozess gar noch befürwortet. Dabei wünschen wir uns alle an fast allen Stellen und Momenten unseres Lebens kritische Menschen, oder?

Wir haben ein Problem – Teil III

Okay, los geht die Zeitreise. Wir betrachten unsere Situation aus dem Jahre 2050. Es geht hier also um zukünftige Geschichte. Wir nehmen an, dass ein Engel der Vernunft unseren Planeten im Jahre 2022 streifte, die aktuelle Agenda stoppte und kurz darauf eine nachhaltige und humane Populationstrategie zum Einsatz kam.

Das Projekt PA – Politische Aufklärung

Die Politikvorstellungen eines demokratierelevanten Teils der Gesellschaft scheint von dem Standpunkt auszugehen, dass das Konzept „Primat der Politik“ gilt und „diese“ Politik – tatsächlich in Abstimmung mit der Gesellschaft – das Zusammenleben gestaltet.